07.07.2020

Fünfte CO2-Bilanz: blueFACTORY bestätigt seinen Trend

Im Jahr 2019 misst blueFACTORY einen CO2-Ausstoss von 322 tCO2. Dies entspricht einer Zunahme der CO2-Emissionen um 11 % im Vergleich zum Vorjahr. Das Ergebnis ist insbesondere auf den Anstieg der Anzahl Arbeitnehmenden (+ 20 %) auf dem Gelände und der damit verbundenen Zunahme der geschäftlichen Fahrten zurückzuführen. Die Mobilität bleibt weiterhin die bedeutendste Emissionsquelle des Innovationsquartiers. Zwischen 2018 und 2019 stieg die Anzahl Vollzeitstellen von 197 auf 241 an. Trotz des Anstiegs der gesamthaften Emissionen kann eine Senkung der Emissionen pro VZÄ von 1,49 auf 1,33 tCO2 verzeichnet werden.