13.06.2017

Low carbon – Die Bluefactory Fribourg/Freiburg AG (BFF AG) hat zum zweiten Mal in Folge ihre CO2-Bilanz erstellt. Letzteres ist die Summe aller CO2-Emissionen des Standorts über das gesamte Jahr. Damit wird der strategische Wille der BFF AG gestärkt.
Im Jahr 2015 wurden die Aktivitäten von Gebäude A, vom Annexe 2 und vom Abwartshaus erfasst. Seitdem wurden die neu entwickelte und betriebene Blaue Halle und die Halle 1 integriert.  Die in der Bilanz berücksichtigten Emissionen stammen aus dem allgemeinen Standortbetrieb und dem Neubau. Sie belaufen sich auf 517t CO2.