06.02.2019

Innovation – Das im blueFACTORY-Quartier ansässige Start-up «Mobbot» ist eines von zehn Start-ups, die von Venturelab ausgewählt wurden, um die Schweiz im Silicon Valley zu vertreten. Auf einer Reise in den USA können die zehn ausgewählten Innovationsakteure Investoren und Vertretende der Industrie kennenlernen, um Kontakte zum amerikanischen Markt zu knüpfen und den Grundstein für ihre weitere Entwicklung zu legen.

Mobbot ist auf den 3D-Druck mit Beton spezialisiert. Im Dezember 2018 gewann das Unternehmen den Start-up-Wettbewerb IMD MBA 2019. Ausserdem zählt es zu den 60 Start-ups im Rennen um den De Vigier Preis 2019.

Das Start-up steht mitten in der Entwicklung ist derzeit auf der Suche nach einem führenden Investor für eine Finanzierungsrunde. Um die Beständigkeit des neuen Verfahrens zu beweisen suchen die Gründer zudem lokale Bauunternehmen, die an der Realisierung von Pilotprojekten oder am Bau von Betonelementen interessiert sind.  

News von Venturelab

Website von Mobbot

 

 

Foto: SMARTcreation