12.07.2019

Gebäude des smart living lab –  Die Firmengruppe Behnisch Architekten, Drees & Sommer Schweiz AG und ZPF Ingenieure AG gewinnt das 2018 von der Bluefactory Fribourg-Freiburg SA und dem Smart Living Lab initiierte Studienauftragsverfahren (MEP), bei dem das neue, symbolträchtige Gebäude des Forschungszentrums im Freiburger Innovationsquartier blueFACTORY projektiert wurde. Das Siegerprojekt mit dem Titel „HOP“, eines von insgesamt vier vorgeschlagenen Projekten, zeichnet sich durch seinen offenen, flexiblen und integrativen Charakter aus, wobei es den Nutzer in den Mittelpunkt stellt und Potenzial zum Experimentieren bietet. Als Hauptmaterial wurde Holz gewählt, wodurch das Projekt mit einer beispielhaften Umweltbilanz glänzt. Vom 13. bis 26. September werden alle vier eingereichten Projekte im Smart Living Lab ausgestellt. Der Bau des Gebäudes beginnt Ende 2020 in Freiburg und wird über einen vom Freiburger Grossen Rat 2018 genehmigten Kredit in Höhe von 25 Millionen Franken finanziert.

Medienmitteilung, smart living lab, 12.07.2019

Bild © Behnisch Architekten, Drees & Sommer Schweiz AG, ZPF Ingenieure AG. Foto: Marilyne Andersen