27.11.2019

Leitung –  Die Aktionäre der Bluefactory Fribourg-Freiburg AG (BFF AG), der Kanton und die Stadt Freiburg entschieden, den Verwaltungsrat der BFF AG auf maximal 9 Mitglieder zu erweitern. Dieser Entscheid verfolgt das Ziel einer effizienteren Unternehmensleitung. In diesem Rahmen wählte die Generalversammlung Frau Professor Géraldine Pflieger und Frau Susanne Zenker zu Mitgliedern dieses Komitees.  
 
Géraldine Pflieger ist assoziierte Professorin und Direktorin des Instituts für Umweltwissenschaften an der Universität Genf. Als promovierte Stadtplanerin und Autorin zahlreicher Publikationen ist sie Expertin in Fragen der Raumplanung und der Wasserwirtschaft in städtischen Gebieten.  
 
Susanne Zenker ist diplomierte Architektin mit Abschluss an der EPFL. Sie arbeitete in grossen Generalunternehmen wie Steiner AG (Lausanne & Zürich) und Camenzind & Gräfensteiner (Zürich). Zurzeit ist sie Mitglied der Divisionsleitung von SBB Immobilien und verantwortlich für den gesamten Bereich der Immobilienentwicklung der Division.
 
«Ich freue mich über diesen bemerkenswerten Gewinn an Fachkompetenzen für die BFF AG in den Bereichen Immobilienentwicklung und Stadtplanung. Die beiden Expertinnen werden dazu beitragen die Entwicklung des Geländes zu beschleunigen und seine Nachhaltigkeit sicherzustellen», unterstreicht Jacques Boschung, Präsident des Verwaltungsrates der BFF AG.  
 
«Die nächsten drei Jahre sind für die aktuellen sowie die zukünftigen Projekte entscheidend. Das entstehende Innovationsquartier kann ab heute auf neue Sichtweisen und zusätzliche Fachkompetenzen zählen. Das ist ein wertvoller Beitrag», ergänzt Olivier Curty, Staatsrat und Vizepräsident des Verwaltungsrates der BFF AG.
 
«Mit ihren Fachkompetenzen in den Bereichen der nachhaltigen Stadtplanung und des Immobilienmanagements ergänzen Frau Prof. Pflieger und Frau Zenker den Verwaltungsrat der BFF AG auf komplementäre Weise. Der Verwaltungsrat ist damit optimal aufgestellt, um die Herausforderungen des Innovationsquartiers blueFACTORY in den nächsten Jahre zu meistern.» fügt Thierry Steiert an, Stadtammann von Freiburg und Mitglied des Verwaltungsrats von BFF AG.